Mathematik-Wettbewerb

Aus Datenschutzgründen wurden 10 weitere Fotos ausgeblendet. Melden Sie sich entweder mit dem allgemeinen Schulpasswort oder mit Ihrem eigenen Benutzerzugang an, um weitere Fotos zu sehen.

Klasse 5d im Mathefieber: Den Vorschlag von Ttoebmihayst fF1u5h2r3miavndnh, 5d, am diesjährigen Mathe-Wettbewerb PANGEA mit seiner Klasse teilzunehmen, nahmen seine Mitschülerinnen und Mitschüler begeistert auf.

Kreuzung zwischen Musik und Literatur: Kurt Schwitters - Simultangedicht performt von Q11-SchülerInnen

1mu1 (das ist mein Musik-Kurs) hat sich die Ursonate von Kurt Schwitters doch recht interessiert über sich ergehen lassen. Sogar ein gelegentliches Schmunzeln konnten die SchülerInnen nicht verbergen, als Schwitters persönlich in einer Aufnahme den 3. Satz der Ursonate "Lanke trr gll" zum Besten gab. Gleich fanden sich auch 4 Freiwillige, die in der nächsten Stunde das Simultangedicht von Schwitters aufführten: Es ist eine mutige Performance, eine Interpretation mit eigenen Akzenten geworden. (Man beachte das Schnalzen, die Tonhöhenänderungen und die Bewegungen) Hut ab.

"Lehrerwandertag" - Personalausflug nach Cadolzburg

Aus Datenschutzgründen wurden 35 weitere Fotos ausgeblendet. Melden Sie sich entweder mit dem allgemeinen Schulpasswort oder mit Ihrem eigenen Benutzerzugang an, um weitere Fotos zu sehen.

Der Personalausflug führte die LehrerInnnen des Pirckheimer Gymnasiums zur hohenzollerschen Burg "Cadolzburg". Die Burganlage wurde im 2. Weltkrieg schwer beschädigt. Sie wird seit fast 30 Jahren aufwendig renoviert. Es bot sich den Besuchern ein aufregendes Bild burgischen Innenlebens, denn Teile der Burg haben überhaupt keine Decken und Innenwände. Man kann vom Erdgeschoss direkt in den Dachstuhl schauen.

Die Meuterei der PGN-Big-Band

Eigentlich war als erstes Stück bei der Elternbeiratswahl "Mercy, mercy, mercy" ausgemacht. Ich zählte eifrig ein und habe den Beat von Mercy schon am ganzen Körper gespürt, als nach einigen Sekunden ein indifferentes Etwas zu meinen Ohren drang. Wenige Sekunden später wurde das Chaos etwas durchsichtiger (das Grinsen meiner Big-Band-Leute legte sich nämlich etwas) und mich überkam das dumpfe Gefühl: "Das ist nicht Mercy, mercy ..." 

Der neue Elternbeirat

Aus Datenschutzgründen wurden 43 weitere Fotos ausgeblendet. Melden Sie sich entweder mit dem allgemeinen Schulpasswort oder mit Ihrem eigenen Benutzerzugang an, um weitere Fotos zu sehen.

Rund 100 Eltern trafen sich in der Mensa, um den neuen Elternbeirat zu wählen. Die gewählten zwölf Mitglieder bleiben 2 Jahre im Amt. Umrahmt wurde die Wahl von zwei musikalischen Beiträgen. Die Junior-Combo spielte zur Eröffnung zwei Stücke. Auf ganz 7 + 1 (Zugabe) Nummern brachte es die Big-Band. Sie spielte während des Auszählens. Für das leibliche Wohl sorgten die Schoolworkers unter der Leitung von Frau

Rubrik:

Seiten