NZ: Mit Energie bei der Sache - Aktivunterricht zum Thema Solar und Wind von Josef Friedrich

In kleinen Grüppchen stehen und sitzen sie zusammen, hantieren mit Kabeln, Sensoren und Messgeräten, diskutieren, betrachten Schaltpläne, erfassen Daten und tragen sie in Listen ein: Es geht um Technik, sogar um Zukunftstechnologie. Noch einmal wird der Bestrahlungswinkel geändert, die neuen Werte abgelesen: Bei einer Einstrahlung von Südwest 183 Milliampere, bei südlicher Einstrahlung 206 und bei Süd-Südwest sogar 212 Milliampere. Alles wird sorgfältig notiert. So sieht der Physikunterricht in der Klasse 8c des Nürnberger Pirckheimer-Gymnasiums in der Südstadt aus – zumindest an diesem Tag.

Musik mit Mouse und Monitor von Josef Friedrich

Ich habe dieses Jahr mit der 7a und 7b ein Projekt im Computerraum durchgeführt. (Mit der 7c war es leider nicht möglich, weil der Computerraum zu deren Unterrichtszeit belegt ist.) Die Schüler sollten mit dem Magix Music Maker (Schulversion) ein Stück produzieren. Die Stücke konnten aus Klangschnipsel zweier Soundpakte (Disco-House und Hip-Hop) erstellt werden. Nach einer Einführungsstunde im Musiksaal und drei Stunden im Computerraum fand zum Abschluss eine Art Hitparade statt. Jeder Schüler wählte sein Lieblingsstück. Die Sieger:

Einladung zum Kammerkonzert 2010 von Josef Friedrich

Aus Datenschutzgründen wurden 1 weitere Fotos ausgeblendet. Melden Sie sich entweder mit dem allgemeinen Schulpasswort oder mit Ihrem eigenen Benutzerzugang an, um weitere Fotos zu sehen.

Am Mittwoch, den 24. März 2010, findet in der Mensa des Pirckheimer-Gymnasiums das Kammerkonzert statt. Konzertbeginn ist um 19:00 Uhr.

Wir bitten keine Getränke und Speisen mit ins Konzert zu nehmen. Das vorläufige Programm finden Sie im Anhang.

Das Oberstufen-Theater: Disco vor und hinter der Bühne von Josef Friedrich

Aus Datenschutzgründen wurden 37 weitere Fotos ausgeblendet. Melden Sie sich entweder mit dem allgemeinen Schulpasswort oder mit Ihrem eigenen Benutzerzugang an, um weitere Fotos zu sehen.

Mit farbenfrohen Bilder beeindruckte der Grundkurs Dramatisches Gestalten das Publikum. Einmal tauchte er uns in eine schillerende 70er-Jahre-Regenbogen-Disco-Welt (Beindruckender Effekt: Es wurde hinter der Bühne getanzt. Man sah die Szenerie durch ein weißes Tuch hindurch). Das andere Mal durchströmte Rotlicht den Saal, als wie wenn wir uns in einer Table-Dance-Bar befänden.

SMV-Fahrt nach Kirchenlaibach von Janina Leinberger

Aus Datenschutzgründen wurden 3 weitere Fotos ausgeblendet. Melden Sie sich entweder mit dem allgemeinen Schulpasswort oder mit Ihrem eigenen Benutzerzugang an, um weitere Fotos zu sehen.

Am Freitag den 5. März, beinahe gleich nach der Schule, machte sich eine Gruppe von SMVlern auf den Weg ins beschauliche Kirchenlaibach. Um etwa 16.00 Uhr war Ankunft und sogleich begann die Führung durchs Selbstversorgerhaus.

Nach der Zimmerverteilung traf man sich im ersten Plenum, um zunächst den weiteren Ablauf des Tages zu erläutern und die einzelnen Mitglieder der Gruppe aufeinander abzustimmen.

Rubrik:

Pages